WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Zwei Prozent plus in der Saison 2013

(Foto: Agentur)

(red) Die Costa Brava und ihr reizvolles Hinterland haben für deutsche Campinggäste nichts von ihrer Anziehungskraft verloren: Nach der vorläufigen Saisonbilanz der Vereinigung „Càmpings de Girona“, zu der 80 Plätze mit einer Übernachtungskapazität für 105.000 Gäste zählen, ist die Anzahl der deutschen Touristen 2013 um rund zwei Prozent gestiegen - nach einem Plus von 2,3 Prozent im vergangenen Jahr.

Aus dem Nachbarland Frankreich kamen 1,5 Prozent mehr Camper. Die beiden gleichfalls für die Costa Brava wichtigen Quellmärkte Belgien und Niederlande blieben auf dem Niveau des Vorjahres. Bedingt durch die in Spanien stark spürbare Wirtschaftskrise mit Rekord-Arbeitslosenzahlen ging die Gesamtbelegung der Campingplätze in der Provinz Girona heuer um mehr als drei Prozent zurück.

Miquel Gotanegra i Portell, neugewählter Präsident von „Càmpings de Girona“ und selbst Tourismus-Unternehmer in Roses, rief deshalb die Regionalregierung dazu auf, künftig mehr Mittel für die Promotion einer der drei wichtigsten Campingdestinationen Europas zur Verfügung zu stellen und dafür auch die 2013 eingeführte Touristensteuer zu verwenden. Die Unternehmer hätten ihre Hausaufgaben gemacht und in den vergangenen Jahren hohe Beträge in den Ausbau der Infrastruktur ihrer Plätze investiert, die heute „zu den besten Europas gehören“.

Damit sich dies noch mehr herum spricht, setzen die Campingplätze an der Costa Brava, in den Pyrenäen und der Vulkanlandschaft Garrotxa seit dem vergangenen Jahr erstmals auf kontinuierliche Medienarbeit im deutschen Markt. Fast schon traditionell präsentieren sich die Mitglieder von „Càmpings de Girona“ auf wichtigen Touristikmessen, wie etwa der Vakantiebeurs Utrecht oder der Stuttgarter CMT. Vom 11. - 19. Januar 2014 tritt Costa Brava / Pirineus erstmals als Camping-Partnerregion der weltgrößten Publikumsmesse für Touristik und Freizeit in Stuttgart an - und hofft so, künftig noch mehr deutsche Gäste auf die qualitativ hochwertigen Campingplätze an den Gestaden des Mittelmeeres zu locken.

Infos im Internet:
www.campingsingirona.com


26.09.13

[zurück zur Startseite]

© 2013 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG