WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 24. August 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Fenster zur Welt

(red) Die gesamte Caravaning-Branche trifft sich vom 29. August bis 6. September 2015 (Fachbesuchertag am 28. August) in Düsseldorf. Der CARAVAN SALON bietet als weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans einen Überblick rund um die mobile Freizeit. „Die Besucher dürfen sich auf eine komplette Marktübersicht, zahlreiche Weltpremieren und jede Menge Innovationen freuen. Die Nachfrage der Unternehmen war so groß, so dass die Hallen bereits frühzeitig komplett ausgebucht sind“, freut sich Director Stefan Koschke. In elf Hallen und auf dem Freigelände des Düsseldorfer Messegeländes werden sich auf rund 195.000 Quadratmetern 590 internationale Aussteller mit 130 Caravan- und Reisemobilmarken präsentieren.

Neue Hallenstruktur für eine schnelle Orientierung
Der erneute Wachstumskurs des CARAVAN SALON führt zu einer neuen Halleneinteilung. „Wir wollen den Besuchern eine übersichtliche Grundstruktur mit einer klaren Gliederung, schnellen Orientierung und kurzen Wegen anbieten. Wir haben deshalb die Entscheidung getroffen, die Hallenbelegung zu optimieren und können dadurch eine noch größere Vielfalt zeigen“, erklärt Koschke. Der Zubehör-Bereich mit den Themen Zelte, Falt-/ Zeltcaravans, Campingausrüstungen, Outdoorprodukte und Freizeitartikel zieht in die Halle 5, der Touristik-Part mit Camping- und Reisemobilstellplätzen sowie Reisedestinationen ist in der benachbarten Halle 7 direkt am Eingang Nord zu finden.

Die Fahrzeugkategorien der Kastenwagen und Vans verzeichnen bereits seit einigen Jahren enorme Zuwächse. Diese kompakten Fahrzeuge sind sowohl bei Familien als auch bei Paaren jeglichen Alters äußert beliebt, weil sie auch im Alltag einsetzbar sind. Um dem gestiegenen Ausstellungsbedarf der Aussteller nachzukommen, werden die Kastenwagen & Vans in die Halle 15 umziehen. In Halle 13 befinden sich wie bisher die industriellen Zulieferer und in den Hallen 9 bis 12 sowie 14, 16 und 17 sind Caravans und Reisemobile zu sehen. Insgesamt werden über 2.000 Freizeit-Fahrzeuge präsentiert.

Starke Marken, große Vielfalt und ein einzigartiges Angebot
Der CARAVAN SALON ist traditionell der Neuheitentermin und Premierenstandort in Europa, hier zeigen die Top-Hersteller der Branche ihre Innovationen und enorme Markenvielfalt. Das Spektrum der gezeigten Fahrzeuge reicht in Düsseldorf vom Faltcaravan über Familienfahrzeuge bis hin zu Luxusmobilen. Schon für Budgets ab 5.000 Euro sind kleine, einfach ausgestattete Caravans zu haben, nach oben sind bei den individuell gefertigten Luxusreisemobilen kaum Grenzen gesetzt. Es ist alles zu sehen, was der Markt zu bieten hat. Bewährte Grundrisse und Fahrzeugklassiker ebenso wie die neuen Modelle für die Saison 2016. Besonders beliebt sind nach wie vor teilintegrierte Reisemobile und Kastenwagen, also kompakte Fahrzeuge, die leichter sind als 3,5 Tonnen. Leichtbau, Umwelttechnik, Sicherheitssysteme, reduzierter Energieverbrauch und zukunftsweisende Entwicklungen stehen ganz besonders im Fokus der Hersteller.

Aber nicht nur bei den Fahrzeugen, sondern auch beim Zubehör ist die Angebotspalette unerreicht. Ob unter der Motorhaube, im Wohnbereich oder rund um das Fahrzeug - neue technische Entwicklungen und Ausbauteile stehen bei den Besuchern hoch im Kurs. Allein in der Halle 13 präsentieren 150 internationale Aussteller eine einzigartige Auswahl im Bereich Ausrüstung, Technik und Installationen.

Wie funktioniert Caravaning?
Wer sich näher über das Fahren mit einem Reisemobil oder Caravan-Gespann und technische Funktionsweisen informieren möchte, ist beim diesjährigen CARAVAN SALON genau richtig. Branchenprofis bieten in Halle 12 eine neutrale und herstellerunabhängige Anlaufstelle rund um das Thema Caravaning. In verschiedenen Themenwelten erfahren Einsteiger aber auch routinierte Caravaner Interessantes und Wissenswertes rund um die mobile Freizeit. Unter anderem wird die richtige Handhabung der Bordtechnik demonstriert, Experten geben Praxistipps und Empfehlungen zu Fahrzeugtypen, Reiserouten oder der richtigen Campingplatzwahl und stehen auch für konkrete Fragen und individuelle Beratung zu Verfügung. Eine Info-Bühne mit Vorträgen zu einzelnen Themenschwerpunkten rundet die Sonderschau ab.

Vielseitiges Programm für die ganze Familie
Beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF gibt es nicht nur Fahrzeuge zu sehen, die Messebesucher bekommen auch ein vielseitiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm rund um den mobilen Urlaub geboten. Im Traumtouren-Kino entführen Konstantin Abert, Jeanette Emerich und Uwe Hamm die Besucher täglich zu einzigartigen Zielen und wecken das Fernweh. Jugendliche können sich im Adventure Camp des Stadtsportbundes Düsseldorf austoben und Kinder ab vier Jahren werden am Stand der Arbeiterwohlfahrt mit einem vielfältigen Spiel-, Bastel und Unterhaltungsprogramm betreut.

Des Weiteren ist Mitmachen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht. Im „E-Bike-Parcours“ können die Besucher wieder die Fahreigenschaften von Elektro-Bikes und Elektro-Rollern sowie Eco-Movern testen. Zu einer Reise in die Vergangenheit lädt die beliebte Oldtimer-Ausstellung des Caravaning Oldie Clubs ein.

Auch in diesem Jahr lädt die Sondershow des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD) in Halle 10 den Besucher zu einer Entdeckungsreise der ganz besonderen Art ein. Ein Gewinnspiel-Parcours lässt die Faszination Caravaning an verschiedenen Stationen spielerisch erlebbar werden. Unter dem Motto „Mehr erleben“ können Messebesucher jede Menge Preise, wie Caravaning-Reisen und eine Vielzahl attraktiver Sachpreise, gewinnen.

Viele der Caravaning-Liebhaber reisen mit dem eigenen Fahrzeug an: Rund 60.000 Besucher übernachten jedes Jahr in ihren Fahrzeug im Caravan Center der Messe Düsseldorf. Sie nutzen die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten Tipps zu tauschen, nach einem Messetag im Festzelt einen gemütlichen Abend zu verbringen oder die Stadt Düsseldorf und ihre Umgebung zu erkunden. Auf dem Großparkplatz nördlich des Messegeländes gibt es mehr als 3.500 versorgte und unversorgte Stellplätze.

TourNatur parallel in Halle 4
Parallel findet am zweiten Wochenende (4. bis 6. September) wieder die Wander- und Trekkingmesse TourNatur statt. Durch den Umzug in die Halle 4 gibt es eine noch engere Anbindung an den CARAVAN SALON mit kürzeren Wegen und einer noch besseren Orientierung. Neben der Präsentation von mehr als 5.000 Wanderdestinationen bieten Aussteller die neueste Ausrüstung sowie fachmännische Beratung rund um Wandern und Trekking. Insgesamt sind 275 Aussteller bei Deutschlands einziger Publikumsmesse für Wandern- und Trekking vertreten.

Daten und Fakten zum CARAVAN SALON DÜSSELDORF
Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2015 ist von Samstag, 29. August, bis Sonntag, 6. September 2015, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für Fachbesucher und Medienvertreter ist die Messe bereits am Freitag, 28. August, geöffnet. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 14 Euro, Schüler, Studenten und CARAVAN SALON Club-Mitglieder zahlen 10 Euro, das Ticket für Kinder (6 bis 12 Jahre) kostet sechs Euro. Alle Tickets, die online erworben werden, gelten für die eingetragene Person bis zu zwei Tage. Die Eintrittskarte im Vorverkauf beinhaltet die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Messegelände innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) am Tag des Messebesuches (DB 2.Kl.). Auch in diesem Jahr gibt es ab Anfang Juli Online-Tickets zum Ausdrucken. Zudem sind die Karten ab August in ausgesuchten ADAC-Geschäftsstellen und beim DCC (Deutscher Camping Club) erhältlich.

Infos im Internet:
www.caravan-salon.de


04.05.15

[zurück zur Startseite]

© 2015 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG