WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 18. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Fahrzeugkonzept glänzend und campinggerecht umgesetzt

Fendt-Chef Klaus Förtsch (l.) nahm den DCC-Sicherheitspreis von Präsident Dr. Hans-Josef Giesen (Mitte) entgegen. Rechts Fendt-Marketingleiter Thomas Kamm (Fotos:Richter)

(hr) Dr. Hans-Josef Giesen, Präsident des Deutschen Camping-Clubs (DCC), verlieh gestern in Stuttgart den "DCC Sicherheits-Preis für Freizeitfahrzeuge 2003" an die Fendt Caravan GmbH in Mertingen. Ausgezeichnet wurde damit der Caravan "Platin 510 TG", der die technischen Experten des DCC durch seine hervorragende Verarbeitung und seinen campinggerechten Grundriss überzeugt habe, lobte Giesen. Der Wohnwagen mit einer Aufbaulänge von 5,65 Metern und einer Gesamtbreite von 2,30 Metern bietet im Bug zwei Einzelbetten, die durch einen Lattenrostauszug zu einem großen Bett vereinigt werden können. In Fahrzeugmitte befinden sich Küche und Sanitärbereich, und im Heck gibt es eine gemütliche Rundsitzgruppe.
Giesen begrüßte es auch, dass in der Zubehörliste von Fendt die Einzelgewichte der Produkte übersichtlich angegeben sind - wichtig für die Berechnung der Zuladungsreserven.

Infos im Internet:
www.fendt-caravan.de


18.01.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG