WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Neue Regenbogen-Camps steigern Umsatz

(hr) Die börsennotierte Regenbogen AG, Betreiberin einer Reihe von Campinganlagen in Deutschland, meldet einen erfolgreichen Geschäftsverlauf in der ersten Jahreshälfte 2003. Durch die Übernahme und Integration neuer Camps lag der Umsatz im Zeitraum Januar bis Juni 2003 mit 2,5 Mio. Euro um 37 Prozent über den Erlösen des Vorjahreszeitraums (Januar bis Juni 2002: 1,9 Mio. Euro).

Auf das größte Regenbogen Camp in Prerow entfiel mit 1,0 Mio. Euro der höchste Umsatzanteil. Die beiden neuen Camps Tecklenburg und Dranske-Nonnevitz erwirtschafteten zusammen Umsatzerlöse von 0,6 Mio. Euro. Branchenüblich reichen die in den ersten sechs Monaten erzielten Erlöse nicht aus, um die bis dahin anfallenden Kosten komplett zu decken. Aufgrund der erhöhten Fixkostenbelastungen aus den neuen Camps lag das Betriebsergebnis daher im ersten Halbjahr mit -0,6 Mio. Euro unter dem Vorjahresergebnis von -0,3 Mio. Euro.

Die Erlöse aus der laufenden Sommersaison dürften der Regenbogen AG allerdings sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis ein neues Rekordjahr bescheren, zeigt sich die Gesellschaft zuversichtlich. Insgesamt rechnet die AG für das Gesamtjahr 2003 mit Umsätzen von 8,0 Mio. Euro (nach 5,9 Mio. Euro in 2002) und einem Betriebsergebnis von mindestens 1,0 Mio. Euro (nach 0,8 Mio. Euro in 2002).

Der vollständige Bericht zum zweiten Quartal (Januar bis Juni 2003) steht im Internet zum Download bzw. zur Ansicht bereit.

Infos im Internet:
www.regenbogen-ag.de


18.08.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG