WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Neuer Scandlines-Hauptfahrplan für 2004 erschienen

(jc) (ots)Wer Pläne für seinen Sommerurlaub oder den nächsten Kurzurlaub schmiedet und dabei Reiseziele in Skandinavien oder im Baltikum ins Auge gefasst hat, kann sich ab sofort im neuen Scandlines-Hauptfahrplan über die aktuellen Fahrpläne und Tarife für 2004 informieren. Scandlines, eine der größten Fährreedereien Europas, verkehrt derzeit mit rund 400 Abfahrten täglich auf 17 Linien im Dreieck zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden sowie in die Baltischen Staaten und nach Finnland.
Neben den traditionellen Dänemark-Verbindungen von Puttgarden nach Rødby sowie von Rostock nach Gedser und den direkten Schweden-Verbindungen von Rostock und Sassnitz nach Trelleborg sowie den besonders günstigen Durchgangstickets nach Schweden, Norwegen und Finnland informiert die Reederei auch über die Verbindungen Kiel-Klaipeda (Litauen) Rostock-Liepaja (Lettland) sowie Karlshamn(Schweden)-Liepaja (Lettland) und Nynäshamn (Schweden) und Ventspils(Lettland).
Ebenfalls im Programm von Scandlines ist das "Langeland-Ticket" von Puttgarden-Rødby bzw. Rostock-Gedser über Tårs nach Spodsbjerg. Im Serviceteil des Kataloges informiert Scandlines über die Anreisemöglichkeiten zu den Häfen Kiel, Puttgarden, Rostock und Sassnitz.
Für die Planung einer Campingreise nach Skandinavien gibt es als Broschüre eine spezielle Zusammenstellung aller Tarife für Wohnmobilisten.

Infos im Internet:
www.scandlines.de


20.12.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG