WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 04. August 2020

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT
ACHTUNG: Sie befinden sich im alten Diskussionsforum. Hier können Sie nur lesen, jedoch nicht auf vorhandene Themen antworten. Zum neuen Forum geht es hier.
 Betreff: RE: Stromproblem
Autor: Roland-W (pD9549AFB.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   10.09.09 23:03

Hallo Fonsi,
hier sind 2 Fehlerquellen möglich.
1.) Im Bereich der Nasszelle liegt ein teilw. Kurzschluß vor, der ein Zusammenbrechen der Spannung verursacht. Prüfen: Spannungsmessung an der Batterie - sinkt diese beim Einschalten der Verbraucher im Bad sehr stark ab, dürfte ein Kurzschluß vorliegen.
2.) Im Leitungssystem oder an den Batterieklemmen ist durch eine lose / schlechte Kabelverbindung ein Übergangswiderstand. Prüfen: Spannungsmessung an der Batterie - ändert sich beim Einschalten der Badverbraucher die Spannung nur sehr gering, dürfte der Fehler an einer losen Klemmstelle liegen.
Oftmals ist die Ursache an schlechten Batterieanschlußklemmen zu erkennen - reinigen bzw. festziehen.
Ansonsten ist dies ein Fall für den Fachmann - wobei nicht jeder Auto / Caravanelektriker ein Spezialist für solche Probleme ist !
Noch fragen?

Gruß Roland

 Themen Autor  Datum
 Stromproblem  
Fonsi 10.09.09 20:53 
 RE: Stromproblem  
Roland-W 10.09.09 23:03 
 RE: Stromproblem  
Fonsi 11.09.09 15:28 
 RE: Stromproblem  
HDulm 11.09.09 17:58 
 RE: Stromproblem  
Frank02 11.09.09 21:42 
 RE: Stromproblem  
Roland-W 11.09.09 22:48 
 RE: Stromproblem  
röhrich 14.09.09 21:01 
 RE: Stromproblem  
Fonsi 16.09.09 14:25 
 RE: Stromproblem  
röhrich 17.09.09 21:43 
 RE: Stromproblem  
peer 20.09.09 08:45 
 RE: Stromproblem  
Fonsi 21.09.09 16:26 

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG